Dachstuhlbrand

#Karstädt – Heute Morgen gegen 04.11 Uhr meldeten Zeugen einen Brand im Ortsteil Laaslich. Im Kirschblütenweg brannte der Dachstuhl eines Doppelhauses. Sieben Bewohner – sechs Erwachsene zwischen 25 und 67 Jahren und ein Säugling – mussten das Gebäude verlassen und standen unter Schock. Sie wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei dem Einsatz und musste ebenso behandelt werden. Während der Löscharbeiten musste die Ortsdurchfahrt bis 08.30 Uhr gesperrt werden. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt, eine kriminaltechnische Untersuchung steht noch aus. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: