Dahme-Spreewald: Aktuelle Corona-Lage

Aktuelle Corona-Lage: 7-Tage-Inzidenz liegt in Dahme-Spreewald bei 244,6

Inzidenzen im Landkreis sinken weiter/ LDS nicht mehr die höchste Inzidenz in Brandenburg

 

Im Landkreis Dahme-Spreewald hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle der COVID-19Infektionen innerhalb der letzten 24 Stunden um 65 erhöht. Die heutige 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Kreis bei 244,6. Labordiagnostisch bestätigt wurden seit Ausbruch der Pandemie bisher insgesamt 55.103 Corona-Infektionen (kumuliert). Es sind bisher 397 im Zusammenhang mit dem SARS-CoV-2-Virus stehende Todesfälle zu beklagen. Derzeit sind im Landkreis 9 Personen mit einer COVID-19-Infektion in stationärer Behandlung.

LDS nicht mehr mit der höchsten Inzidenz

Seit heute ist die Inzidenz im Landkreis Dahme-Spreewald nicht mehr die höchste im Land Brandenburg. Mit 262,3 ist diese im Landkreis Oberhavel zu verzeichnen. In den vergangenen sieben Tagen gab es durchgängig im LDS die höchste Inzidenz in Brandenburg.

Impfen und Testen im Landkreis

Der Landkreis Dahme-Spreewald betreibt die Impfstelle in Wildau. Impfwillige können wie gewohnt ohne Termin und entsprechend der Öffnungszeiten in die Impfstelle kommen. Der Zugang zur Impfstelle erfolgt über ein Warteschlangenmanagement in der Reihenfolge der ankommenden Personen.

Impfstelle Wildau mit ASB Regionalverband Mittel-Brandenburg e.V.

Im A10 Center bei Wildau, Chausseestraße 1, 15745 Wildau, Eingänge Nord und West, 1. Obergeschoss (barrierefrei zu erreichen).

Die Impfstelle in Wildau hat folgende Öffnungszeiten:

Montag: 12:15 Uhr – 17:45 Uhr

Dienstag: 10:15 Uhr – 15:45 Uhr

Mittwoch: 12:15 Uhr – 17:45 Uhr

Donnerstag: 10:15 Uhr – 15:45 Uhr

Freitag: 12:15 Uhr – 17:45 Uhr

Am 27. Mai 2022 bleibt die Impfstelle geschlossen.

 

Jede Bürgerin und jeder Bürger hat weiterhin einen Anspruch auf mindestens einen Schnelltest pro Woche. Alle Teststellen sind mit Öffnungszeiten auf der Webseite des Landkreises zu finden.

%d Bloggern gefällt das: