Werbeanzeigen

Dallgow-Döberitz – Heckenbrand nach Arbeiten mit offener Flamme

Dallgow-Döberitz, Haselnussweg – Montag, 19.08.2019, 16:25 Uhr – 

Gestern informierte eine Zeugin die Polizei über eine starke Rauchentwicklung im Haselnussweg in Dallgow-Döberitz. Am Einsatzort eingetroffen, bestätigte sich der Brand einer großen Hecke auf einer Ausdehnung von etwa 15 Metern Länge und 3,5 Metern Höhe. Der Brand griff sodann auf einen Geräteschuppen über, in dem Gerätschaften sowie Fahrräder lagerten. Die Kameraden der Feuerwehr brachten den Brand unter Kontrolle und löschten ihn schließlich. Bei der Klärung der Brandursache, stellte sich heraus, dass ein 34-jähriger  Verantwortlicher kurz zuvor mit einem Unkrautbrenner an der späteren Brandstelle hantierte und arbeitete.

Bei dem Versuch den Brand selbstständig zu löschen, zog sich ein Mann leichte Verletzungen zu, die von einem Rettungswagen erstversorgt wurden. Die Polizisten nahmen eine Strafanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung auf. Die Schadenshöhe wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: