Werbeanzeigen

Dallgow-Döberitz – Schwer verletzt nach Verkehrsunfall

Dallgow-Döberitz, Artilleriepark (Tankstellengelände) – Montag, 16.09.2019, 15:40 Uhr – 

 

Eine 55-jährige Pkw-Führerin befuhr gestern Nachmittag mit einem Ford die Straße Artilleriepark in Richtung Wilmsstraße. Zeitgleich war ein 20-jähriger Motorradfahrer auf ebenfalls auf der Straße Artilleriepark aus Richtung der Hamburger Chaussee kommend in Richtung der Straße Artilleriepark unterwegs. Die 55-Jährige bog auf Höhe eines Tankstellengeländes nach lins über die Gegenfahrbahn auf dieses ab und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden 20-jährigen Motorradfahrer. Der junge Mann wurde bei der Kollision schwer verletzt und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Polizeibeamten fertigten eine entsprechende Unfallanzeige und regelten den Verkehr, der kurzzeitig für die Bergungs- und Rettungsmaßnahmen gesperrt wurde. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: