Das Brandenburger Lottoglück 2021 – Vom Jackpot-Knacken und einem Spätzünder

„Das Jahr 2021 – unser 30. Jubiläumsjahr – war nicht nur für uns ein besonderes. Viele unserer Brandenburger Kunden konnten ebenfalls ihr Lottoglück feiern“, resümiert Anja Bohms, Geschäftsführerin der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH. „Es gab Grund zum Jubeln bei 6,7 Millionen Einzelgewinnen und ganz besonders bei vier neuen Millionären. Insgesamt wurden 152,5 Millionen Euro gewonnen.“

Brandenburg zählt nun 110 Lotto-Millionäre seit dem Jahr 1991 und das sind die großen Glückpilze aus 2021:

  • Spitzenreiter in Sachen Millionen ist der geknackte Eurojackpot mit sagenhaften 48,2 Millionen Euro, den sich eine Brandenburgerin erspielen konnte – der höchste Gewinn im Bundesland seit Bestehen von Lotto Brandenburg.
  • Stattliche 26,1 Millionen Euro im Jackpot von LOTTO 6aus49 knackte im September ein Mann aus Ostprignitz-Ruppin mit seinem 20 Jahre alten Dauerspielschein.
  • Im Landkreis Dahme-Spreewald betrug der Supergewinn eines Ehepaars für den Sechser ohne Superzahl im LOTTO 6aus49 im Oktober 2 Millionen Euro.
  • Über 1,5 Millionen Euro konnte sich ein 6aus49-Spieler aus dem Landkreis Oder-Spree im Juli freuen. Sein Erfolgsrezept waren sehr persönliche Glückszahlen.
  • Nur knapp an der Million vorbeigeschrammt ist ein Lottofan im Havelland. Er gewann im August mit dem LOTTO Vollsystem

6 aus 7 die Summe von 959.666,80 Euro und bemerkte seinen Gewinn erst Monate später im November.

Auch der weitere Geldregen für die Brandenburger:innen konnte sich sehen lassen: insgesamt zahlte Lotto Brandenburg 19 sechsstellige und 903 vier- und fünfstellige Beträge ab der 5.000-Euro-Marke aus.

Ein Landkreis liegt im regionalen Glücksvergleich – zum dritten Mal in Folge – deutlich vorn: Oberhavel verzeichnet insgesamt 73 Großgewinne und stellt damit den Glückskreis 2021. Den zweiten Rang belegt der Landkreis Märkisch-Oderland mit 67 Großgewinnen, dicht gefolgt von Teltow-Fläming (64).

Die Brandenburger Lottospielenden profitierten zudem von den bundes- und landesweiten Sonderauslosungen, die unter anderem auch durch nicht abgeholte Gewinne entstehen. 794.300 Euro sind in Form von 293 Zusatzgewinnen an Brandenburger Glückspilze ausgeschüttet worden.

„Wir gratulieren dem Landkreis Oberhavel zum dritten Glückskreis-Titel in Folge. Außerdem freuen wir uns besonders, dass mit dem höchsten Gewinn der 30-jährigen Brandenburger Lottogeschichte unser Jubiläumsjahr ein gebührendes Highlight hervorgebracht hat“, sagt Kerstin Kosanke, Geschäftsführerin der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH.

%d Bloggern gefällt das: