Das ist schon dreist

#Prenzlau – 


Im Georg-Dreke-Ring hielt die Polizei am Mittwochnachmittag den Fahrer eines PKW Skoda zur Kontrolle an. Er war der Besitzer des PKW und sollte seinen Führerschein vorlegen. Doch der 35- Jährige besaß noch nie eine Fahrerlaubnis. Daraufhin stellte die Polizei den Fahrzeugschlüssel sicher und zeigte den Mann wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis an.

Inzwischen erhielt der Mann den PKW-Schlüssel zurück. Das Führen eines Kraftfahrzeug jedoch wurde ihm untersagt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: