Werbeanzeigen

Das war schon dreist

#Biesenthal – 

 

Am späten Vormittag des 18.05.2020 erschien ein junger Mann in einer Verkaufseinrichtung in der Bahnhofsstraße. Er packte seinen Rucksack mit 40 Dosen Bier voll und versuchte dann unter Umgehung der Bezahlung seiner Ware den Kassenbereich zu verlassen. Aufmerksame Zeugen hielten ihn jedoch fest, was er mit Versuchen, sich loszureißen, beantwortete. Dies misslang und so fand sich der Delinquent später in den Händen der Polizei wieder. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei ihm um einen 22 Jahre alten Deutschen. Er wird sich nun für sein Handeln verantworten müssen.

 

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: