Dauerspielerin aus Märkisch-Oderland sahnt Spitzengewinn von 100.000 Euro ab

Grund zum Jubeln hat eine Frau aus Märkisch-Oderland. Sie holte sich gestern den Hauptgewinn der Zusatzlotterie SUPER 6 in Höhe von 100.000 Euro. Alle sechs Zahlen der Losnummer ihres Tippscheins stimmten mit der am Mittwochabend ermittelten Gewinnzahl 884839 überein.

„Der April bringt den Brandenburger Tippenden Glück. Schön ist es, bereits zum zweiten Mal in diesem Monat einer Lottokundin einen sechsstelligen Betrag auszuzahlen“,  freut sich Lotto-Geschäftsführerin Anja Bohms.

Die Gewinnerin gibt ihre Tipps seit gut 19 Jahren per Abonnement bei Lotto Brandenburg ab. Der Einsatz von 4,95 Euro für die Mittwochsziehung und ihre Treue zahlen sich nun mehrfach aus.

Erst Anfang April strich eine Frau aus Fürstenwalde/Spree den Hauptgewinn der SUPER 6 ein und versüßte sich damit das Osterfest.

%d Bloggern gefällt das: