Werbeanzeigen

#Deetz – Sportboot ausgebrannt und gesunken

#Deetz, Fischerstraße – Sonntag, 01. September 2019, 23:10 Uhr – 

 

Polizei und Feuerwehr wurden am späten Sonntagabend zu einem Bootsanleger nach Deetz gerufen. Dort war, aus bislang ungeklärter Ursache ein Sportboot in Brand geraten. Als die Beamten am Einsatzort eintrafen brannte das Boot bereits in voller Ausdehnung. Es war an der Kaimauer des Bootsanlegers am Wasserwanderrastplatz festgemacht.

Bei dem Sportboot handelt es sich um ein sogenanntes Schnellboot, mit Schlupfkoje. Einsatzkräftekonnten während der Löscharbeiten keine Personen im Boot feststellen. Das Sportboot sank im Hafenbecken. Die Feuerwehr errichtete eine Ölsperre vor der Hafeneinfahrt und sperrte das Hafenbecken ab. Die Polizei hat eine Anzeige aufgenommen und ermittelt nun zur Brandursache. Der Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: