Defekter Herd sorgt für Polizei- und Feuerwehreinsatz

#Ludwigsfelde, Potsdamer Straße – Sonntag, 24.05.2020, 09.42 Uhr –

Ein besorgter Mieter meldete sich am Sonntagvormittag bei der Polizei, um den Alarm eines Feuermelders aus einer Nachbarwohnung zu melden. Der Zeuge konnte im Hausflur des Mehrfamilienhauses außerdem Brandgeruch wahrnehmen. Auf Klopfen und Klingeln an der Wohnungstür, aus der der Feueralarm wahrzunehmen war, reagierte niemand. Die Feuerwehr wurde ebenfalls informiert und eilte zum Einsatzort in die Potsdamer Straße in Ludwigsfelde. Die Mieterin der betroffenen Wohnung wurde glücklicherweise kurz darauf unverletzt in einem Gartenabteil angetroffen. Die Wohnungstür musste von der Feuerwehr geöffnet werden. Im Inneren konnte angebranntes Essen auf dem Herd, Flammen sowie eine starke Rauchentwicklung festgestellt werden. Nach Untersuchungen wurde erkannt, dass es sich um einen technischen Defekt des Herdes gehandelt haben muss. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Strafbares Handeln haben die Polizeibeamten vor Ort nicht erkennen können, sodass keine Ermittlungen eingeleitet wurden.

%d Bloggern gefällt das: