Der Lärm brachte es an den Tag

#Prenzlau – 

Am späten Abend des 17.04.2021 wurden Polizisten in den Robert-Schulz-Ring gerufen. Dort hatte lautstarke Musik aus einer Wohnung die Nachtruhe gestört. Auch bei Eintreffen der Beamten war der Lärm zu vernehmen. Die Uniformierten nahmen aber darüber hinaus noch einen szenetypischen Geruch wahr, der sich bein Öffnung der Türe noch verstärkte. In der Wohnung des 24-Jährigen konnten dann tatsächlich mutmaßliche Drogen gefunden werden. Diese sind sichergestellt und dienen nun als Beweismittel im anhängigen Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Anschließend war die Ruhe wieder hergestellt.

%d Bloggern gefällt das: