Der Wahl-Sonntag live im ZDF

Ab 17.00 Uhr startet das ZDF am Sonntag, 26. September 2021, seine Live-Berichterstattung von der Bundestagswahl 2021 sowie den Wahlen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern. Im ZDF-Wahlstudio im Alten Telegrafenamt unweit des Gendarmenmarktes im Herzen Berlins begleitet die stellvertretende ZDF-Chefredakteurin Bettina Schausten die Zuschauerinnen und Zuschauer durch den mehrstündigen Wahlabend. An ihrer Seite: ZDF-Politikchef Matthias Fornoff, der gemeinsam mit der Forschungsgruppe Wahlen die neuesten Zahlen präsentiert.

Die Prognose um Punkt 18.00 Uhr ist der Moment der Wahrheit und der Höhepunkt eines ereignisreichen Wahljahres: Inwieweit er dem Wahlabend die Kontur vorgibt, zeigen anschließend die ersten Hochrechnungen. Nach den „heute“-Nachrichten um 19.00 Uhr mit Moderator Christian Sievers ist dann von 19.30 bis 20.15 Uhr Zeit für Analysen mit Parteienforscher Professor Karl-Rudolf Korte und weiteren Gesprächsgästen sowie für Reaktionen aus den Parteizentralen. Der Blick richtet sich auch erneut auf die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern und die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus – die ZDF-Landesstudioleiter in Schwerin und Berlin, Bernd Mosebach und Stephan Merseburger, bitten die Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten der Parteien, die es in den Landtag und den Senat geschafft haben, zur Gesprächsrunde.

Im Anschluss daran begrüßen ab 20.15 Uhr ZDF-Chefredakteur Peter Frey und Rainald Becker, ARD-Koordinator Bundestagswahl, die Vorsitzenden beziehungsweise Spitzenkandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien zur „Berliner Runde“, an der Armin Laschet (CDU), Olaf Scholz (SPD), Alice Weidel (AfD), Christian Lindner (FDP), Janine Wissler (Die Linke), Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) und Markus Söder (CSU) teilnehmen.

Gegen 21.15 Uhr melden sich Bettina Schausten und Matthias Fornoff noch einmal mit aktuellen Zahlen zurück und betrachten gemeinsam mit weiteren Gesprächsgästen die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021. Ab 21.45 Uhr folgt ein 45-minütiges „heute journal“ mit Moderator Claus Kleber, dem sich um 22.30 Uhr ein „maybrit illner spezial“ anschließt.

Alle Informationen rund um die Wahlen sind jederzeit online auf ZDFheute.de zu finden, ergänzt um Kurzanalysen der wichtigsten Wahlthemen. Aktuell verfügbar sind Stimmen der Gewinnerinnen und Gewinner sowie der Verliererinnen und Verlierer dann auch auf facebook.com/ZDFheute/.

Nach der langen Wahlnacht sendet „ZDFheute live“ ab 7.30 Uhr am frühen Montagmorgen ein Update zum Wahlausgang für die Nutzer der ZDFheute-App und der Social-Media-Kanäle – „ZDF heute live“-Reporterin Alica Jung meldet sich dazu aus dem ZDF-Wahlstudio in Berlin. Ein fünfstündiges „ZDF spezial“ zu „Deutschland hat gewählt“, moderiert von Dunja Hayali und Andreas Wunn, ist am Montag, 27. September 2021, ab 10.05 Uhr im ZDF zu sehen. Abends ab 19.30 Uhr informiert dann ZDF-Politikchef Matthias Fornoff in einem weiteren „ZDF spezial“, was das Wahlergebnis für die Regierungsbildung bedeutet.

%d Bloggern gefällt das: