Desorientiert im Baustellenbereich

BAB 15 bei Vetschau: Kurz nach Mitternacht wurde die Polizei am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich im Bereich der Autobahnbaustelle ereignet hatte. Der 61-jährige Fahrer eines polnischen PKW hatte offenbar angesichts der veränderten Verkehrsführung die Orientierung verloren und war in den gesperrten Baustellenbereich eingefahren, wo sich das Auto überschlug. Der Mann wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht, während der PKW bei rund 3.000 Euro Sachschaden ein Fall für den Abschleppdienst war. Gegen 02:00 Uhr konnte die Sperrung der Autobahn zur Absicherung der Unfallstelle wieder aufgehoben werden.

%d Bloggern gefällt das: