Werbeanzeigen

DFB-Frauen spielen in Aachen gegen die Ukraine

Die Frauen-Nationalmannschaft bestreitet ihr letztes Heimspiel des Jahres 2019 in Aachen. Das beschloss das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes in seiner heutigen Sitzung. Im Rahmen der Qualifikation für die Europameisterschaft 2021 in England trifft das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg im Stadion Tivoli am Samstag, den 5. Oktober, ab 14 Uhr auf die Ukraine.

Martina Voss-Tecklenburg sagt: „Wir wollen in diesem Spiel den nächsten Schritt für die direkte EM-Qualifikation machen. Gleichzeitig möchten wir weiter daran arbeiten, den personellen Umbruch unserer Mannschaft fortzuführen, um mittelfristig ein zukunftsfähiges Team mit einer guten sportlichen Perspektive für die EM 2021 zu bilden. Diesen Weg der Erneuerung wollen wir konsequent weitergehen. Die Qualifikationsspiele betrachte ich dabei als wichtigen Baustein innerhalb dieses Prozesses.“

Am Aachener Tivoli gastierte die deutsche Frauen-Nationalmannschaft zuletzt zur Vorbereitung auf die Heim-WM im Juni 2011. Der damalige Gegner waren die Niederlande, die Partie endete mit 5:0 für das deutsche Team.

In der EM-Qualifikationsgruppe I trifft die DFB-Auswahl neben der Ukraine noch auf Irland, Montenegro und Griechenland.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: