Die alte Masche

#Hammelspring – 

Bereits am Mittwochnachmittag erhielt eine Seniorin aus dem Ortsteil Hammelspring einen Anruf von einer Frau, die anfangs schweizerdeutsch Sprach. Den Ausführungen der Anruferin zufolge hätte die Tochter der Dame einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht und müsse in der weiteren Folge 30.000 Euro aufbringen, um nicht im Gefängnis zu landen. Das Gespräch endete abrupt als die Seniorin antwortete, dass sie kein Geld hätte. Ein Anruf bei der Tochter entlarvte den Betrug.

%d Bloggern gefällt das: