Diebe nach Suche mit Hubschrauber festgenommen

#Luckenwalde, Frankenfelder Chaussee – 

Samstag, 23.10.21, 01:00 Uhr – 

 

Ein in einem Autohaus beschäftigter Wachmann konnte während seiner Tätigkeit zwei männliche Personen auf dem Gelände eines Autohauses in Luckenwalde, Frankenfelder Chaussee dabei beobachten, wie diese um abgestellte Fahrzeuge schlichen. Schließlich sah er, wie sich die Personen Zugang zu einem Kleintransporter verschafften und sich hinter das Steuer des Fahrzeuges setzten. Er versteckte sich und ließ über seine Zentrale die Polizei informieren. Als die Personen die eintreffende Polizei bemerkten, flüchteten sie in ein nahegelegenes Waldstück. Das Waldstück wurde durch die Polizei umstellt, ein Fährtenhund nahm die Spur der Täter auf. Mit Unterstützung aus der Luft, dem Polizeihubschrauber, konnten zwei Personen in dem Wald ausfindig gemacht und die Einsatzkräfte am Boden herangeführt werden. Der eingesetzte Fährtenhund und die Beamten konnten im Wald liegend zwei Polen feststellen, auf welche die abgegebene Beschreibung des Wachmannes passte, auch Spuren und mitgeführte Gegenstände ließen auf einen Tatzusammenhang schließen. Beide Personen wurden vorläufig festgenommen. Am angegriffenen Kleintransporter entstand kein sichtbarer Schaden. Nach Bearbeitung der Anzeige durch die Kriminalpolizei wurden beide Personen (33, 28 Jahre) auf Weisung der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt.

%d Bloggern gefällt das: