Diebstahl aus Mobilfunkshop

#Erkner Am Freitag, um 18:43 Uhr betraten drei Jugendliche den Vodafone-Shop in der Friedrichstraße und rissen vier Mobilfunkgeräte aus den dortigen Auslagen. Danach entfernten sie sich in Richtung Bahnhof Erkner. Aufgrund einer sehr guten Täterbeschreibung und sofortiger Fandungmaßnahmen, konnten die Tatverdächtigen auf einem Bahnsteig festgestellt werden. Der Tatverdacht gegen die drei Jugendlichen/ Heranwachsenden im Alter zwischen 17 und 18 Jahren bestätigte sich, da das Diebesgut bei ihnen aufgefunden wurde. Die Mobilfunkgeräte wurden im Anschluss an die geschädigte Firma wieder übergeben. Die zwei noch nicht volljährigen Personen wurden in Gewahrsam genommen und den Erziehungsberechtigten übergeben.

Die Schadenshöhe wird in diesem Fall auf 3620 Euro beziffert.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: