Diebstahl aus Pkw – Festnahme

#Berlin – Heute früh nahmen Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 57 einen Mann in Mitte fest. Ersten Informationen zufolge hatte ein 51-jähriger Anwohner den 37-jährigen Tatverdächtigen gegen 6.30 Uhr in der Dircksenstraße beim Greifen in eine eigeschlagene Scheibe eines Audis gesehen. Da ein Öffnen des Fahrzeugs offenbar nicht gelungen sein soll, setzte der mutmaßliche Autoeinbrecher seinen Weg mit einem Fahrrad fort. Durch die gute Beschreibung des Zeugen war es den alarmierten Funkstreifenbesatzungen möglich, den Tatverdächtigen am Lifaß-Platz festzunehmen. Die Einsatzkräfte fanden in der Rochstraße einen ebenfalls aufgebrochenen BMW und die Tatbeute daraus beim Festgenommenen. Eine Überstellung des Ergriffenen zur Kriminalpolizei der Direktion 5 folgte. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: