Diebstahl von VW Crafter und anschließende Inbrandsetzung in Prenzlau

In der Nacht vom 16.11. zum 17.11.2019, gg. 00:40 Uhr, stellten Zeugen ein brennendes Fahrzeug auf einer Brachfläche hinter dem Robert-Schulz-Ring in Prenzlau fest.
Der Brand konnte durch die Prenzlauer Feuerwehr zügig abgelöscht werden. Personen wurden vor Ort nicht angetroffen.
Weitere Ermittlungen zum Fahrzeug ergaben, dass es zuvor im Bereich Prenzlau entwendet und anschließend in Brand gesetzt wurde.
Die Ermittlungen zu den Tatumständen und Motiven hierzu dauern an und werden
durch die Kriminalpolizei geführt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: