Diebstahlsserie hochwertiger Fahrräder

#Hennigsdorf –

In der Zeit vom 30.08.2021 bis 23.09.2021 wurden im Brandenburgischen Viertel insgesamt sieben hochwertige Fahrräder und ein E-Scooter im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro entwendet. Besonders in den späten Abend-, bzw. frühen Nachtstunden schlug der bislang unbekannte Täter zu und erbeutete im Bereich der Kiefernstraße, der Fichtenstraße und im Hamsterweg zwei E-Bikes Winora Yucatan 10, zwei E-Bikes Falter E 9.25, ein 14 Zoll Mountainbike der Marke Cube, ein 29 Zoll Fahrrad Radon Jealous AL 9.0, ein 28 Zoll Damenrad Morrison S.6 und einen E-Scooter E7 Scoot One mit Straßenzulassung. Als Tatverdächtiger kommt ein Mann in Betracht, der die betreffenden Grundstücke zuvor zum Teil ausgespähte. Bei den Taten ließ sich der Verdächtige viel Zeit und schob das Diebesgut anschließend ohne Eile von den Höfen. Der Dieb wird auf etwa 20 bis 30 Jahre geschätzt und trug bei einer Tat einen Pullover der Marke Champion, eine Jeans, ein Basecap und Adidas-Turnschuhe. Bei einer weiteren Tat trug er eine Jacke der Marke Camp David. Bisher ist unklar, ob der Dieb einen Komplizen hatte, der beim Abtransport des Diebesgutes half.

Auf einem Grundstück haben Überwachungskameras die Tat gefilmt, die Bilder werden nun durch die Kriminalpolizei zum Zwecke der Identifizierung veröffentlicht. Die Polizei fragt: Wer erkennt den jungen Mann oder wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort geben? Wem wurden die Fahrräder zum Kauf angeboten? Hat sich der Täter in den sozialen Medien mit den Taten gebrüstet?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: