Werbeanzeigen

Dienstältester Spieler bleibt bei Nulldrei

Mit seiner Verlängerung setzt der mit Abstand dienstälteste Spieler des Regionalligakaders, Marvin Gladrow, ein Zeichen für die neue Saison. Bereits seit sechs
Jahren steht er im Kasten der Filmstädter und wird nun zwei weitere Jahre bis
zum Sommer 2021 dran hängen. In seiner bisherigen Zeit im Verein kommt der
29-jährige Torhüter, welcher vor wenigen Wochen seine Freundin Carolin zu seiner Frau Carolin machte, auf stolze 152 Punktspieleinsätze für Nulldrei.
Nun wird er auch unter Marco Vorbeck dem Regionalligateam
des SV Babelsberg 03 angehören und seine Erfahrung als zweitältester Spieler des Kaders an seine Mitspieler weitergeben.
Ein weiterer Eckpfeiler der vergangenen Jahre bleibt dem Verein damit erhalten.
Zugleich werden nach den bereits feststehenden Abgängen von Farid Abderrahmane, Franko Uzelac, Lionel Salla (SC Fortuna Köln), Manuel Hoffmann (TSV
Steinbach Haiger), Bogdan Rangelov (FC Rot-Weiß Erfurt) und Masami Okada
(Karriereende) auch Ivo Tomas und Godbless Igbinigie nicht weiter für den SV
Babelsberg 03 auflaufen und ihre Karrieren in anderen Vereinen fortsetzen.
Der Vertrag mit Tim Steuk wurde in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: