Dienstag kürzere Öffnungszeit im Impfzentrum Cottbus/Chóśebuz

Das Impfzentrum in Cottbus/Chóśebuz schließt am Dienstag, 27.07.2021,
bereits um 16.00 Uhr. Grund ist, dass das nötige Personal kurzfristig nicht zur
Verfügung steht, um die Impfungen ohne Terminvereinbarung durchführen zu
können. Ursprünglich war eine Öffnungszeit bis 20.00 Uhr (letzter Einlass:
19.00 Uhr) geplant gewesen. Für die Zeit nach 16.00 Uhr sind auch keine
festen Termine vereinbart.
Am Montag sind neben den Impfungen mit Terminvereinbarung die Vakzine
für 111 Personen ohne vorherigen Termin verabreicht worden.
Die Impfungen ohne Terminvereinbarung werden am Mittwoch fortgesetzt
und sind bis einschließlich Sonnabend geplant. Über etwaige Änderungen
wird kurzfristig informiert.

%d Bloggern gefällt das: