Werbeanzeigen

Digitales Lernen: Landtag bietet Online-Seminare für Schulklassen und andere Gruppen an

Der Landtag Brandenburg bietet vom 1. Juni 2020 an erstmals Online-Seminare für Schulklassen und andere Gruppen an. Inhaltlich geht es in den anderthalb- bis zweieinhalbstündigen Webinaren um grundlegende Kenntnisse über Demokratie und Politik in Brandenburg und Europa. Mit dem neuen Angebot werden die Präsenzseminare, die aufgrund der Coronapandemie aktuell leider nicht stattfinden können, in den digitalen Bereich verlagert. Die Webinare erweitern somit das parlamentsdidaktische Angebot des Landtags, das neben Kinder- und Jugendseminaren auch Publikationen und Planspiele umfasst.

In dem neuen Online-Format kommen erprobte Methoden der Kinder- und Jugendseminare zur Anwendung. So wird beispielsweise in einem Spiel nachvollzogen, welches Politikfeld in der Kommune, auf Landes- oder Bundesebene oder von der EU entschieden wird. In einem Quiz können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem ihr Wissen über Landeskunde testen. Sie simulieren außerdem eine fiktive Landtagswahl und beschäftigen sich so mit einem Wahlgang, der Auszählung und Ergebnisauswertung.

Jedes Webinar wird individuell geplant und auf Alter und Wissensstand der Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgestimmt. Eine Gruppe sollte zwischen zehn und 25 Personen umfassen. Geeignet sind die Webinare für Kinder und Jugendliche ab 13 Jahren. Wichtig ist, dass die Gruppenmitglieder etwa gleich alt sind. Um teilzunehmen, ist ein Internetzugang nötig, möglichst an einem Desktop-PC oder einem Laptop. Für einen regen Austausch sollten Webcam und Mikrofon vorhanden sein. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 0331 / 966 -1253 oder -1255 und via E-Mail (besucherdienst@landtag.brandenburg.de) möglich. Mit den angemeldeten Gruppen werden Termine individuell vereinbart.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: