Diverse Verkehrsunfälle aufgrund der Witterung

Milower Land, Bützer – 

Samstag, 19.12.2020, zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr – 

 

Im gesamten Havelland, wie auch in ganz Deutschland/ Brandenburg ereigneten sich trotz Wetterwarnung diverse Unfälle durch unangepassten Geschwindigkeit aufgrund der Witterungslage (Glatteis). Bei den im durch die Polizei im Havelland aufgenommenen Unfälle handelte es sich bis auf einen Unfall nur um Blechschäden. Gegen die Unfallverursacher wurden dahingehend Ordnungswidrigkeitenanzeigen im Zusammenhang mit der Unfallaufnahme aufgenommen.

Bei dem einen genannten Unfall kam einen 20- jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw in der Ortslage Bützer in einer Kurve zum Schlingern. Der PKW kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich infolge des und landete auf dem Dach. Um die Bergung des Pkw kümmerte sich ein Familienangehöriger der Fahrzeugführerin. Die Fahrzeugführerin selbst wurde anschließend im Klinikum Rathenow aufgrund leichter Verletzungen behandelt und konnte noch am gleichen Tag wieder entlassen werden.

 

%d Bloggern gefällt das: