Dominik N’Gatie verstärkt Babelsberger Offensive

Der SV Babelsberg 03 hat mit Dominik N’Gatie ein weiteres vielversprechendes Talent zur Spielzeit 2020/2021 an den Babelsberger Park gelotst. Der gebürtige Münchner wechselt aus der Bundesliga-Reserve des Drittligisten FC
Ingolstadt in den Kiez. Für die U21 der Schanzer kam das 20-jährige Talent in
der vergangenen Spielzeit 15 Mal in der Bayernliga Süd zum Einsatz, wobei
ihm vier Treffer gelangen. Zuvor durchlief der Mittelfeldakteur ab den U17-Junioren bis in die U19-Bundesligamannschaft alle Jugendteams im Nachwuchsleistungszentrum des ehemaligen Erstligisten. Der Linksfuß ist in der
Offensive variabel einzusetzen, bevorzugt allerdings die linke Außenbahn.
Seiner ersten Station fern der Heimat und des Elternhauses blickt
Dominik N’Gatie voller Vorfreude entgegen: „Ich möchte mich als junger Spieler bei Nulldrei in erster Linie fußballerisch, aber auch
menschlich weiterentwickeln. Ich hoffe, dass ich unserer qualitativ
sehr gut besetzten Mannschaft mit meinen Fähigkeiten weiterhelfen
kann und brenne auf die ersten Einsätze für diesen coolen Verein.“
Herzlich willkommen in Babelsberg, Dominik!

%d Bloggern gefällt das: