Drei Corona-Fälle an der Hellweg-Realschule

Kreisstadt Unna. Die Hellweg-Realschule meldet insgesamt drei mit dem Corona-Virus Infizierte. Betroffen sind zwei Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Klassen der Jahrgangsstufe 10 sowie ein Schulkind aus der Jahrgangsstufe 5. Alle drei Neuinfektionen stammen aus dem häuslichen Umfeld, meldet die Schulleitung. Das Gesundheitsamt hat für eine Klasse der Jahrgangsstufe 10 und die Klasse aus der Jahrgangsstufe 5 Quarantäne bis zum 7. Dezember angeordnet. Für die weitere Klasse aus der Jahrgangsstufe 10 endet die Quarantäne am 10. Dezember. Insgesamt stehen damit 84 Schülerinnen und Schüler unter Quarantäne.

%d Bloggern gefällt das: