Werbeanzeigen

Drei Fahrzeuge beteiligt

#Lenzen – Ein 72-jähriger deutscher Seat-Fahrer befuhr gestern Mittag den Klärenweg in Richtung Lenzener Chaussee. An der Einmündung wollte er nach links auf die Bundesstraße 189 abbiegen. Offenbar beachtete er dabei nicht einen von links kommenden vorfahrtberechtigten 57-jährigen deutschen Hyundai-Fahrer, sodass beide Fahrzeuge kollidierten. Der Hyundai geriet dann auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit dem Mazda eines 63-jährigen Deutschen zusammen. Alle drei Fahrzeuge blieben fahrbereit. Die bei dem Verkehrsunfall entstandene Schadenshöhe wird mit insgesamt ca. 10.500 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: