Drei Geschäfte geschädigt

#Eberswalde – 

In der Rathauspassage war am Vormittag des 2. Januar ein 34-jähriger Mann unterwegs, der in drei Geschäften Ware in eine Tasche packte und nicht bezahlte. Im dritten Geschäft wurde er von einem Detektiv angesprochen und aufgefordert, eine soeben gestohlene Jacke herauszugeben. Doch der Angesprochene drohte Schläge an und hielt die Jacke weiterhin fest, ließ aber letzten Endes die Jacke im Geschäft zurück. Die inzwischen hinzugezogenen Polizisten stellten den Dieb bei einer Freundin in der Wohnung fest. Er musste die Ware aus den anderen Geschäften herausgeben und erhielt eine Anzeige wegen räuberischen Diebstahls.

%d Bloggern gefällt das: