Drei LKW in Auffahrunfall verwickelt

BAB 10 zwischen AS Ludwigsfelde-Ost und AS Ludwigsfelde-West in Richtung Magdeburg – 

Montag, 23.05.2022, ca. 09:00 Uhr – 

Ein Verkehrsunfall mit drei LKW hat zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf dem südlichen Berliner Ring geführt. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Fahrer eines Sattelzugs auf einen an einem Stauende beinahe schon stehenden Sattelzug aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Sattelzug noch auf einen dritten Sattelzug aufgeschoben. Das Führerhaus des unfallverursachenden LKW riss ab – der Fahrer erlitt jedoch nur leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 45.000 Euro geschätzt. Es wurde eine Unfallanzeige aufgenommen.

Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde die Richtungsfahrbahn und ein Fahrstreifen der Gegenfahrbahn vorübergehend gesperrt. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.

%d Bloggern gefällt das: