Werbeanzeigen

Drei vermisste Minderjährige im Hauptbahnhof Ulm angetroffen

#Ulm (ots)

Beamte der Bundespolizei haben am Donnerstag (30.05.2019) gegen 23:45 Uhr drei als vermisst gemeldete Minderjährige im Ulmer Hauptbahnhof angetroffen. Im Rahmen einer Personenkontrolle stellte sich heraus, dass die Ausreißer im Alter von 12, 14 und 15 Jahren von ihren Elternhäusern in den Landkreisen Südwestpfalz und Südliche Weinstraße abgängig waren. Die Bundespolizisten nahmen die Minderjährigen zunächst mit auf die Polizeiwache, wo sie später durch einen Erziehungsberechtigen abgeholt wurden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: