Dreister Betrugsversuch

#Potsdam Stadt; Drewitz; Stern-Center – Samstag, 14.12.19, 18:45 Uhr – 

Am Samstagabend versuchte ein polizeibekannter 49-jähriger, eine Reisetasche voll mit Kleidungsstücken in einem Geschäft zurückzugeben. Er gab an, diese in einer Filiale im Hamburg gekauft zu haben. Da er keine Kaufbelege hatte, fragten die Mitarbeiter in Hamburg nach. Es stellte sich heraus, dass er die Bekleidung im Wert von ca. 1400 Euro in Hamburg entwendet hatte und sie nun durch Rückgabe zu Geld machen wollte. Aus Wut, dass es nicht klappte, zerschlug er noch ein EC-Kartenlesegerät. Er wurde vorläufig festgenommen.

.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: