Werbeanzeigen

Dreister Konsument

Brandenburg an der Havel, Görden, Weberstraße – Tatzeit: Mittwoch, 13.05.2020, 10:35 Uhr – 

 

Während einer Verkehrskontrolle ging ein 22- jähriger an den Ordnungshütern vorbei und zündete sich provokant vor den Beamten offensichtlich einen Joint an. Daraufhin angesprochen entgegnete der junge Mann völlig selbstverständlich und ohne Schuldbewusstsein, dass er ohnehin für die Legalisierung von Marihuana sei. Auf Nachfrage händigte dieser dann auch noch ein Tütchen mit betäubungsmittelähnlicher Substanz an die Beamten aus. Nun muss er sich wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: