Drogen und unerlaubte Pyrotechnik sichergestellt

Zeit:       30.12.2020, 00.10 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Die Kriminalpolizei ermittelt aktuell gegen zwei 19-jährige Deutsche wegen Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Sprengstoffgesetz.

In der vergangenen Nacht wurden Polizeibeamte wegen einer Lärmbelästigung auf die Sanddornstraße gerufen. Als die Beamten am Ort eintrafen, wurde aus dem Fenster der betroffenen Wohnung eine Dose mit etwa 200 Gramm Cannabis geworfen. In der Wohnung fanden die Polizisten zudem rund 90 nicht zertifizierte Feuerwerkskörper. Gegen die beiden Männer, die sich in der Wohnung aufhielten, wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: