Durchfahrtsverbot für Radler in der Leipziger Straße ab 6. Mai

Ab dem 6. Mai 2021 können Radfahrende die Durchfahrt Leipziger Straße für zwei Wochen nicht mehr uneingeschränkt nutzen. Die Vollsperrung für den Radverkehr ist notwendig, da die vorhandenen Restbreiten für einen sicheren Verkehrsablauf nicht gegeben sind und dadurch Konflikt- und Gefährdungssituationen auf der gemeinsam mit Fußgängern genutzten Verkehrsfläche zu befürchten sind.

In den zwei Wochen der Sperrung für den Radverkehr erfolgen der Einbau der Asphaltdecke und die dazu notwendigen Vorarbeiten für die Fahrbahn Leipziger Straße. Danach ist der Radweg wieder ohne Einschränkungen nutzbar. Der Gehweg ist während der gesamten Bauzeit frei. Radfahrende können die offizielle Umleitung über den Brauhausberg nutzen oder das Rad in dem Streckenabschnitt auf dem Gehweg schieben.

%d Bloggern gefällt das: