Durchsuchung bei einem Lebensmittelgroßhändler

#Nienburg (ots)

(Haa) Am Freitag, den 21.05.2021, fand eine Durchsuchung bei einem ortsansässigen Lebensmittelgroßhändler in Stadthagen statt.

Am frühen Freitagmorgen durchsuchten Kriminalbeamte des Polizeikommissariats Stadthagen sowie der Zentralen Polizeidirektion Hannover unter Beteiligung des Landkreises Schaumburg und der Staatsanwaltschaft Bückeburg das in der Kreisstadt ansässige Unternehmen.

Ursächlich für die Durchsuchung war ein Beschluss des zuständigen Ermittlungsrichters beim Amtsgericht Bückeburg wegen des Verdachts der Urkundenfälschung sowie eines Vergehens nach § 59 des LFGB (Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände und Futtermittelgesetzbuch). Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen vor Ort konnte die Firma ihren Betrieb wiederaufnehmen.

 

%d Bloggern gefällt das: