Durchsuchungsmaßnahmen nach Verdacht des Verstoßes gegen das Waffengesetz

#Deidesheim und #Neustadt (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz

Im Zusammenhang mit anderen Ermittlungen wurde bekannt, dass ein 56-Jähriger mehrere illegale Schusswaffen besitzen soll. Bei der Durchsuchung der Wohnung in Deidesheim und eines Geländes in Neustadt-Mußbach am 27.05.2021 wurden insgesamt 22 Schusswaffen, große Mengen Munition sowie weitere Waffen wie ein Elektroschockgerät sichergestellt. Aufgrund der Größe des Geländes in Neustadt-Mußbach zogen sich die Durchsuchungsmaßnahmen bis zum 28.05.2021 hin.

Der Beschuldigte wurde am Donnerstag (27.05.2021) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal dem Haftrichter des Amtsgerichts Frankenthal vorgeführt. Dieser ließ den Beschuldigten mangels Haftgründen wieder auf freien Fuß.

Die weiteren Ermittlungen, insbesondere die waffenrechtliche Prüfung der sichergestellten Gegenstände, dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz

%d Bloggern gefällt das: