Durchzechte Nacht endete mit blutiger Lippe

#Perleberg –

Am 27.09.2020, gegen 07:20 Uhr soll es in der Sophienstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem 23-jährigen rumänischen Geschädigten und einer Gruppe aus 3 bis 4 ihm unbekannten Personen gekommen sein, welche mit einer Platzwunde an der Lippe des Geschädigten endete. Die Ursachen der Auseinandersetzung konnten bisher nicht ermittelt werden. Bekannt ist nur, dass der Geschädigte mit seiner Freundin und deren Mutter die Nacht in einem Café durchgezecht haben und sich zusammen auf dem Heimweg befanden. Von den Tätern fehlten bei Eintreffen der Polizei jegliche Spur, eine Nahbereichsabsuche verlief erfolglos.

%d Bloggern gefällt das: