Eberswalde – Betäubungsmittel, Teleskopschlagstock und Haftbefehl

Am 07.09.2019 gegen 05:00 Uhr wurde in der Eberswalder Frankfurter Allee ein 29-
Jähriger einer Kontrolle unterzogen.
Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten eine geringe Menge an Amphetaminen
bei dem 29-Jährigen fest. Darüber hinaus fanden die Polizeibeamten einen
Teleskopschlagstock. Beides wurde im weiteren Verlauf sichergestellt und
entsprechende Strafverfahren eingeleitet.
Bei einer Fahndungsüberprüfung stellten die Polizeibeamten fest, dass der
Eberswalder per Haftbefel gesucht wurde. Anscheinend hatte er eine Geldbuße in der
Vergangenheit nicht entrichtet. Der 29-Jährige beglich die geforderte Geldbuße und
wurde daraufhin von den Kontrollierenden vor Ort wieder entlassen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: