Werbeanzeigen

#Eberswalde – Einbruch in Apotheke

Polizisten aus Eberswalde wurden am 31.05.2019, gegen 00:45 Uhr, von einem Zeugen in die Robert-Koch-Straße gerufen. Er hatte beobachtet, wie ein Mann in eine dortige Apotheke eingebrochen ist. Die Beamten trafen unmittelbar nach dem Anruf am Tatort ein und stellten den ihnen bekannten, 22-jährigen Mann, auf frischer Tat. Der Mann wurde daraufhin festgenommen. Bei der ersten Spurensuche am Tatort wurde in unmittelbarer Nähe zur Apotheke eine Person auf einem Fahrrad gesehen, die der Aufforderung anzuhalten nicht nachkam. Hierauf setzte einer der Beamten zum Sprint an. Diesen Moment nutzte der Beschuldigte, um zu fliehen. Nur war dies umsonst. Den Beamten war er ja bereits bestens bekannt. Er wird sich nun wegen Einbruchsdiebstahls strafrechtlich verantworten müssen. Auch die Kriminaltechnik kam zum Einsatz und sicherte Spuren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: