#Eberswalde – Fahrgast wollte nicht aussteigen

Ein Fahrgast wollte an der Endhaltestelle am Bahnhof nicht aussteigen. Deshalb rief der ratlose Busfahrer am 25. April, gegen 5.15 Uhr die Polizei. Ein 18- Jähriger stand unter Drogeneinfluss und hatte auch noch zwei szenetypische Tütchen bei sich, welche die Polizei sicherstellte. Er wurde zum Aussteigen bewegt und erhielt eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: