Werbeanzeigen

#Eberswalde – Kriminalpolizei ermittelt in zwei Fällen wegen schwerer Brandstiftung

Die Polizei erhielt am 18.06.2019, gegen 15 Uhr, Kenntnis von einem Brand in der Straße Zum Schwärzesee. Aus bislang ungeklärter Ursache brach im Kellerverschlag eines Mieterkellers in einem Mehrfamilienhaus ein Brand aus. Kameraden der Feuerwehr konnten das Feuer löschen. Eine Evakuierung des Hausaufganges war nicht notwendig. Der Schaden konnte noch nicht beziffert werden.

Von einem weiteren Brand in dieser Straße erhielt die Polizei in den frühen Morgenstunden des 19.06.2019 Kenntnis. Dort brannte ein, im Hausflur eines anderen Mehrfamilienhauses abgestellter Kinderwagen. Auch hier konnten die Kräfte der Feuerwehr den Brand schnell löschen. Personen wurden nicht verletzt. Eine Evakuierung war nicht erforderlich.

In beiden Fällen ermittelt die Kriminalpolizei nun wegen schwerer Brandstiftung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: