Werbeanzeigen

#Eberswalde – Kriminaltechniker untersuchen Brandort

Die Polizei erhielt am 29.07.2019, gegen 20:50 Uhr, Kenntnis von einem Brand in der Max-Planck-Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache brach in einer Wohnung in der fünften Etage eines Mehrfamilienhauses ein Feuer aus. Kameraden der Feuerwehr konnten den Brand löschen. Die Wohnungsmieterin und ihre Kinder konnten die Wohnung verlassen. Die Frau und eines der Kinder kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Die anderen Bewohner des Hausaufganges mussten für die Zeit der Löscharbeiten ihre Wohnungen verlassen. Später konnten sie aber dahin zurückkehren. Die betroffene Wohnung ist vorerst nicht bewohnbar. Die Familie kommt bei Angehörigen unter. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Kriminaltechniker haben die Brandortuntersuchung übernommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: