#Eberswalde – Ohne Fahrerlaubnis und noch mehr…

Am frühen Morgen des 07.06.2019 hielten Polizisten in der Britzer Straße einen Opel zu einer Verkehrskontrolle an. Wie sich herausstellte, waren die Kennzeichen nach Diebstahl bereits in Fahndung gesetzt worden und gab es für das Auto gar keine Haftpflichtversicherung. Eine Zulassung konnte der Fahrer auch nicht vorweisen. Schnell wurde außerdem klar, dass der 31-Jährige darüber hinaus keine Fahrerlaubnis besaß. Im Inneren des Wagens entdeckten die Beamten dann noch drogenähnliche Substanzen. Der Delinquent musste im Krankenhaus eine Blutprobe lassen und hat sich jetzt einem Ermittlungsverfahren zu stellen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: