#Eberswalde – Ohne Führerschein aber unter Alkoholeinfluss

Am späten Abend des 01.05.2019 entdeckten Polizisten in der Dorfstraße einen Motorroller und wollten dessen Fahrer einer Kontrolle unterziehen. Doch dachte der Mann auf dem Roller gar nicht daran, den Anweisungen Folge zu leisten und flüchtete über die Eberswalder Straße in Richtung Finowfurt. An einer stillgelegten Brücke kam er jedoch nicht weiter und die Beamten griffen sich den renitenten Herrn. Wie sich herausstellte, hatte man es mit einem 30-Jährigen Barnimer zu tun, der keine Fahrerlaubnis vorweisen konnte, dafür aber mit 2,24 Promille unterwegs gewesen war. Auch stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Sein Roller war während der Flucht mit einer Geschwindigkeit unterwegs gewesen, die das Gefährt bauartbedingt gar nicht hätte erreichen dürfen. So wurde sein Zweirad zur technischen Überprüfung auch gleich sichergestellt. Der Delinquent hat sich nun einem Ermittlungsverfahren zu stellen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: