Werbeanzeigen

#Eberswalde – Ohne Licht und betrunken mit dem Rad unterwegs

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 18.04.2019, gegen 0:20 Uhr, fiel den Polizeibeamten in der Boldtstraße ein Radfahrer auf, der mit seinem unbeleuchteten Fahrrad unterwegs war. Sie stoppten ihn daraufhin und stellten Alkoholgeruch in der Atemluft des 49-Jährigen fest. Ein entsprechender Test zeigte einen Wert von 1,96 Promille an. Während der Kontrolle beleidigte der Mann mehrmals die Beamten und drohte ihnen Schläge an. Auf dem Weg zum Streifenwagen leistete er aktiven Widerstand, wobei ein Polizeibeamter leicht verletzt wurde. Dann ging es für den Mann im Streifenwagen weiter zum Krankenhaus. Dort musste er eine Blutentnahme durch einen Arzt über sich ergehen lassen. Nach der Anzeigenaufnahme im Polizeirevier konnte er seinen Rausch im Gewahrsam ausschlafen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: