Werbeanzeigen

#Eggersdorf – Betrügerin sprach von Lottogewinn

Am Nachmittag des 22.05.2019 erhielt ein Rentner einen unverhofften Anruf. Ihm wurde erklärt, dass er 38.000 Euro im Lotto gewonnen habe. Doch würde für die Auszahlung der Summe eine Gebühr von 900 Euro fällig. Die müsse der „glückliche Gewinner“ übergeben und dann stünde dem Geldsegen nichts mehr im Wege…

Dem Mann kam das Ganze richtigerweise seltsam vor und er kontaktierte die Polizei. Die musste ihm zwar mitteilen, dass es sich bei dem in Aussicht gestellten Lottogewinn um eine Betrugsmasche handelte, aber damit ersparten die Beamten dem Rentner auch ein böses Erwachen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: