Ehrenmal beschädigt

#Berlin – Gestern Nachmittag alarmierte eine unbekannte Passantin die Polizei zum Sowjetischen Ehrenmal nach Alt-Treptow. Die Einsatzkräfte stellten gegen 16 Uhr fest, dass Unbekannte im Ehrenmal eine Skulptur mit einer schwarzen öligen Flüssigkeit übergossen hatten. Die Flüssigkeit war in die Sandsteinplastik eingedrungen, war am Sockel abgelaufen und in den Rasen gesickert. Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks wurden hinzugerufen, die die Flüssigkeit im Bodenbereich abgebunden haben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: