Ehrung „Frankfurter Ehrenamt des Jahres 2020“ soll in veränderter Form stattfinden

Ehrung „Frankfurter Ehrenamt des Jahres 2020“ soll in veränderter Form stattfinden

Nominierungen noch bis 13. November möglich

In vielen gesellschaftlichen Bereichen ist ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement ein unverzichtbarer Beitrag. Durch die Stadt Frankfurt (Oder) erfolgt jährlich mit Unterstützung der Sparkasse Oder-Spree, der Märkischen Oderzeitung sowie von Antenne Brandenburg eine Würdigung von ehrenamtlich Tätigen.

Auch im Jahr 2020 werden die „Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler des Jahres“ gesucht. Die am 4. Dezember 2020 geplante Festveranstaltung muss aufgrund der pandemiebedingten aktuellen Einschränkungen leider entfallen. Dennoch soll eine Ehrung der Preisträgerinnen und Preisträger in geeigneter Form erfolgen.

Bis Freitag, 13. November 2020 haben daher Frankfurter Vereine und Institutionen die Möglichkeit, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zur Ehrung vorzuschlagen. Die benötigten Antragsunterlagen liegen im Oderturm, Logenstraße 8 am Bürgertresen aus und können dort auch ausgefüllt abgegeben werden.

Alternativ können die Dokumente per E-Mail (Dagmar.Wroblewski@frankfurt-oder.de/ Tel. 552-5008) angefragt und eingesandt werden.

%d Bloggern gefällt das: