„Ein guter Grund zu feiern“ im ZDF / Pater Nikodemus Schnabel ergründet an Fronleichnam das…

Was ist das Geheimnis eines guten Weins? Um das Handwerk der Winzer zu ergründen, begibt sich Benediktinerpater Nikodemus Schnabel an Fronleichnam auf eine Reise nach Würzburg. Dort besucht er für die ZDF-Sendung „Ein guter Grund zu feiern“ am Donnerstag, 11. Juni 2020, um 17.45 Uhr, das Weingut des Bürgerspitals zum Heiligen Geist, hilft dort bei der Arbeit und spricht mit den Mitarbeitern.

Im Christentum spielt der Wein eine zentrale Rolle als Symbol der Gemeinschaft. Katholiken glauben daran, dass Christus in der Eucharistiefeier im gewandelten Brot, aber auch im Wein gegenwärtig ist. Auch daran erinnert Fronleichnam, das Fest, an dem die Kirche den „Leib Christi“ feiert.

Im Weingut des Bürgerspitals zum Heiligen Geist beginnen die Vorbereitungen zur Lese im Weinberg und im Keller: Die Edelstahltanks und Fässer müssen geputzt und an den Rebstöcken die Traubenzone entblättert werden – in den Steilhängen bedeutet das harte Arbeit. Pater Nikodemus will seinen Teil dazu beitragen.

%d Bloggern gefällt das: