Werbeanzeigen

Ein Ostern voller Wissensdokus: ZDFinfo-Thementage

Wer an Ostern zu Corona-Zeiten Wissensdokus mit abwechslungsreichen Themen aus Geschichte, Evolution und der Entwicklung von DDR und deutscher Einheit sucht, für den bietet ZDFinfo vom 10. bis zum 13. April 2020 ein volles Programm: An Karfreitag, 10. April 2020, sind von12.50 Uhr bis nach Mitternacht ein Dutzend Dokus aus den Reihen „Deep Time History“, „Die Geschichte des Essens“, „Drogen – eine Weltgeschichte“ und „Momente der Geschichte“ zu sehen. Und mit informativen Blicken in die Geschichte geht es an Ostersamstag, 11. April 2020, gleich weiter: Von 10.25 Uhr bis in den frühen Morgen des nächsten Tages bieten 24 „ZDF-History“-Dokus ein vielfältiges Kaleidoskop zeitgeschichtlicher Themen – von den „verschwundenen Dingen unseres Alltags“ bis zu den „rätselhaften Orten der Geschichte“.

Wie die Menschen wurden, was sie sind, rückt ZDFinfo an Ostersonntag, 12. April 2020, in den Fokus: Von 9.45 Uhr bis nach Mitternacht sind Dokus aus den Reihen „Die ersten Menschen“, „Die Reisen der Menschheit“, „Wie der Mensch die Welt eroberte“ und „Sternstunden der Evolution“ zu sehen.

Das ZDFinfo-Programmangebot an Ostermontag, 13. April 2020, bewegt sich über 24 Stunden – von 5.00 bis 5.00 Uhr – im Spannungsfeld der Jubiläumsjahre „30 Jahre Mauerfall“ und „30 Jahre Deutsche Einheit“. Mit Dokumentationen wie „Joachim Gaucks Suche nach der Einheit“ und „Die sieben Geheimnisse der NVA“ über Filme aus den Reihen „DDR mobil“, „Damals nach der DDR“ und „Leben im geteilten Deutschland“ gibt es eine Vielzahl von Einblicken in „Einheitsfrust und Einheitslust“.

Und auch nach den Oster-Feiertagen hält ZDFinfo im April 2020 noch drei weitere Thementage bereit: Am Samstag, 18. April 2020, sind von 10.30 bis 0.45 Uhr, Dokus zu verbrauchernahen Themen zu sehen – von „Die Tricks der Lebensmittelindustrie“ bis zu „Grüne Versprechen – Wie Verbraucher getäuscht werden“. Am Sonntag, 19. April 2020, folgt von 9.45 Uhr bis nach Mitternacht ein Archäologie-Doku-Tag. Und am Samstag, 25. April 2020, stehen von 10.30 Uhr bis nach Mitternacht historische Kriminalfälle und geheimnisvolle Verbrechen im Mittelpunkt.

Wissensvermittlung über lange Dokumentationsstrecken aus den Bereichen Zeitgeschichte, Gesellschaft, Politik und Wissenschaft ist der Markenkern von ZDFinfo – und der wird von den Zuschauern nachgefragt: Im März 2020 erreichte ZDFinfo erneut einen Marktanteil von 1,4 Prozent bei den Zuschauern gesamt und 1,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: